GE TEILT (TEILE)

Theaterfilm nach dem Drama geteilt von Maria Milisavljevic // Online-Premiere am 14. Juni 2020 // Staatsschauspiel Stuttgart // In Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Regie: Julia Prechsl // Bühne: Valentin Baumeister // Kostüm: Olivia Rosendorfer // Musik: Fiete Wachholtz // Kamera, Schnitt, Postproduktion: Daniel Keller, Jochen Gehrung // Licht: Rainer Eisenbraun // Ton: Sebastian Menno, Sebastian Thein // Dramaturgie: Christina Schlögl // Mit: Anna Caterina Fadda, Vera-Cosima Gutmann, Luise Harder, Fatih Kösoglu, Julian Mantaj, Theresa Mußmacher, Simon Rusch, Eduard Zhukov // Regieassistenz: Sarah Rindone // Bühnenbildassistenz: Saskia Bellmann // Kostümassistenz: Diego Carrasco Soto

Am Staatsschauspiel Stuttgart mussten im März die Proben zu dem Schauspiel geteilt nach drei Wochen wegen der Corona-Pandemie plötzlich abgebrochen werden. Nach einigen Wochen entstand stattdessen unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen der Theaterfilm ge teilt (teile). Schon entwickelte Szenen des Stückes über die Vergewaltigung einer Frau und die ursprünglich für eine Theateraufführung geplante Ausstattung konnten somit trotz Pandemie Premiere feiern. Die Genres Theater und Film verschmelzen zu einem Theaterfilm.

© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller
© Daniel Keller